Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 15.09.2017, 09:55
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.395
Standard

Zitat:
Zitat von RALF N. BALLARTIST Beitrag anzeigen
Während eines Turniers diskutiere ich nicht mit S/OS, ich
sage kurz was ich denke und spiele unter Umständen mit geballter Faust in der Tasche weiter, um
den übrigen Turnierablauf nicht zu stören.

Daß es nicht leicht ist, das Amt eines S/OS auszuüben, ist mir klar. Ich war lange genug OS, habe
mich dabei auch mit wirklich unmöglichem Verhalten auseinandersetzen müssen.

In der Kakophonie von unberechtigten Anwürfen, denen S/OS leider manches Mal ausgesetzt
sind, sollte aber berechtigte sachliche Kritik nicht untergehen.
Während einem Turnier würde ich auch nicht eine Diskussion anfangen. Aber nach Spielende bei einem Getränk kann man ja ein Gespräch mit dem OS/S führen, wenn sie wollen.
Danach sieht so mancher seine Entscheidungen anders, und macht es vielleicht beim nächsten mal etwas anders.
Ich möchte auch keine berechtigte Kritik verbieten. Nur ein pauschales über den Kamm scheren, finde ich völlig an der Sache vorbei und löst bestimmt keine Missstände.
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.09.2017, 12:12
RALF N. BALLARTIST RALF N. BALLARTIST ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 26.08.2015
Beiträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von ReDiMa Beitrag anzeigen
Während einem Turnier würde ich auch nicht eine Diskussion anfangen. Aber nach Spielende bei einem Getränk kann man ja ein Gespräch mit dem OS/S führen, wenn sie wollen.
Danach sieht so mancher seine Entscheidungen anders, und macht es vielleicht beim nächsten mal etwas anders.
Ich möchte auch keine berechtigte Kritik verbieten. Nur ein pauschales über den Kamm scheren, finde ich völlig an der Sache vorbei und löst bestimmt keine Missstände.
...zwei Stühle - eine Meinung.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.09.2017, 00:49
Benutzerbild von Tommy
Tommy Tommy ist offline
DR.L
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 343
Standard

Zitat:
Zitat von RALF N. BALLARTIST Beitrag anzeigen
...eigene Konzentration nicht stören, weil verschiedene Situationen den Streßpegel hoch-
schnellen lassen - absolut richtig Dirk. Bis zu einem gewissen Grad verständlich, daß Schiris
sich den Streß sparen wollen.

...Lautstärke ? Auch, aber noch eher ist die Dauer entscheidend. Langgezogenes Geschreie ist
enervierend.
Es ist ein Konzentrationssport. Dabei ist lautes Schreien deplaziert, weil unfair, unsportlich und
nur dem eigenen Vorteil dienlich. Maßstab kann nicht der Spieler sein, den es NICHT stört - dann
suche ich mir ein paar Trottel heraus, die sich von einer Trillerpfeife nicht gestört fühlen und
pfeife ab sofort bei jedem Turnier fröhlich vor mich hin.
Maßstab sind ALLE Spieler, die es stört - und wenn es nur ein einziger wäre.
Im Übrigen könnte ich auch jedem "durch den Schlag laufen" - mit der Begründung "mich selbst stört es ja auch nicht".
Rücksicht heißt das Zauberwort - eine Charakterfrage.
Die aggressive Art und Weise, in der die Brüllerei von einigen Brüllaffen verteidigt wird, zeigt ganz
deutlich deren charakterliche Insuffizienz.
Du sprichst mir aus der Seele!

Wer bei jedem Ass am Vulkan schreit wie ein Affe, macht dies AUSSCHLIESSLICH, um andere zu stören und ist extrem unsportlich und gehört verwarnt - BASTA!
__________________
www.SoftwareArtist.de
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.09.2017, 00:53
Benutzerbild von Tommy
Tommy Tommy ist offline
DR.L
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 343
Standard

Zitat:
Zitat von ReDiMa Beitrag anzeigen
Dann guckst Du nicht richtig hin ;-)

Es ging mir darum, daß andere sich durch das "Gebrüll" gestört fühlen.
Es stört die Dart-Spieler ja auch nicht, daß hinter ihrem Rücken mehrere Tausend Zuschauer sich die Seele aus dem Leib brüllen.
Was Dartspieler oder Dich nicht stört, ist vollkommen unwichtig. Entscheidend ist, dass das ständige "in die Konzentrationsphase hineinbrüllen" MANCHE stört und ist deshalb zu unterlassen.
__________________
www.SoftwareArtist.de
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 18.09.2017, 06:56
Benutzerbild von Kate
Kate Kate ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 2.946
Standard

Dieser ewige Vergleich mit den Dartspielern geht mir ziemlich auf den Geist. Die haben eine ständige Geräuschkulisse bei ihrem Spiel und eine sehr kurze bis nicht vorhandene Konzentrationsphase vor den Würfen. Die Minigolfer stehen in einer ruhigen bzw. relativ stillen Atmosphäre am Abschlag, konzentrieren sich und zucken dann wegen eines "Urschreis" zusammen. Das sind zwei Paar Schuhe und absolut nicht vergleichbar.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 18.09.2017, 12:18
Rolf Lenk Rolf Lenk ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Witten
Beiträge: 2.610
Standard

Was hilft das Lamentieren, wenn von den Entscheidungsträgern, das Gebrülle noch unterstützt wird ? Wenn auf Lehrgängen u.Ä. die Teilnehmer angeleitet werden solches zutun, um angeblich vorhandenen Druck abzubauen.
Fakt ist m.M. einzig und allein den Mitwetbewerber zu beeinflussen.
Soetwas nenne ich unsportlich und unfair
Wann entlich werden auf Schiedsrichterlehrgängen die Teilnehmer entsprechend geschult.
Aber wie gesagt was nützt das alles, wenn selbst die Schiedsrichter zu den Brüllaffen gehören.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.09.2017, 13:43
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.892
Standard

Zitat:
Zitat von Rolf Lenk Beitrag anzeigen
Was hilft das Lamentieren, wenn von den Entscheidungsträgern, das Gebrülle noch unterstützt wird ? Wenn auf Lehrgängen u.Ä. die Teilnehmer angeleitet werden solches zutun, um angeblich vorhandenen Druck abzubauen.
Fakt ist m.M. einzig und allein den Mitwetbewerber zu beeinflussen.
Soetwas nenne ich unsportlich und unfair
Wann entlich werden auf Schiedsrichterlehrgängen die Teilnehmer entsprechend geschult.
Aber wie gesagt was nützt das alles, wenn selbst die Schiedsrichter zu den Brüllaffen gehören.
Ich habe dich das schon mal in einem anderen Thread gefragt, aber keine Antwort erhalten: Kannst Du mir sagen, auf welchen Lehrgängen die Teilnehmer dazu angehalten werden / wurden, die Gegner mit den von dir angesprochenen Maßnahmen zu schaden?
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 18.09.2017, 14:43
Rolf Lenk Rolf Lenk ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Witten
Beiträge: 2.610
Standard

Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
Ich habe dich das schon mal in einem anderen Thread gefragt, aber keine Antwort erhalten: Kannst Du mir sagen, auf welchen Lehrgängen die Teilnehmer dazu angehalten werden / wurden, die Gegner mit den von dir angesprochenen Maßnahmen zu schaden?
Ich gebe keine Auskunft an Leute die sich hinter einem Decknamen verbergen, einen Flow kenne ich nicht und weis auch nicht wer sich dahinter verbigt.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 18.09.2017, 15:03
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.892
Standard

Mein Name ist Florian Wietz. Kriege ich jetzt eine Antwort?
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 18.09.2017, 15:14
Benutzerbild von MattEagle
MattEagle MattEagle ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Rolf Lenk Beitrag anzeigen
Ich gebe keine Auskunft an Leute die sich hinter einem Decknamen verbergen, einen Flow kenne ich nicht und weis auch nicht wer sich dahinter verbigt.
Dann ist ja das Internet genau Das richtige für dich Ich glaube du bist am örtlichen Stammtisch einfach besser aufgehoben...

Ausserdem was ist RolfLenk eigentlich für eine Nickname? Wer bist du denn?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de