Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum > Sabbeln & Co > Dies & Das

Dies & Das Hier kann über aktuelle Ereignisse diskutiert werden oder über Dinge, die ansonsten interessieren. Jeder kann Diskussionen eröffnen oder sich daran beteiligen. Privatgespräche bitte ausschließlich im 'Stammtisch' führen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.02.2014, 18:04
Benutzerbild von Crunchy Frog
Crunchy Frog Crunchy Frog ist offline
R.I.P.
 
Registriert seit: 10.12.2006
Ort: 1.Etage; rechte Wohnung
Beiträge: 4.843
Lächeln Pah !

Zitat:
Zitat von MAXX Beitrag anzeigen
nee, hab ich nicht, aber ich halte mich ans Grundgesetz
Lobenswert - aber wate hat tendenziell Recht - wenn er auch die "vierte (und oberste ) Gewalt" falsch deklariert hat, Mann aus Mainhattan ! Naaaaaa, dämmert´s...????
__________________
"Neue Besen kehren gut - aber die Alten wissen, wo der Dreck steckt !"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.02.2014, 18:43
dersven dersven ist offline
Halbstarker
 
Registriert seit: 01.10.2012
Beiträge: 339
Standard

wieder ein grund nicht wählen zu gehen......
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.02.2014, 02:06
Benutzerbild von MAXX
MAXX MAXX ist offline
Wunschtitel möglich
 
Registriert seit: 29.11.2006
Ort: Frankfurt/M.
Beiträge: 1.607
Standard

Zitat:
Zitat von dersven Beitrag anzeigen
wieder ein grund nicht wählen zu gehen......
fast richtig.
Hingehen und "Ungültig" machen halte ich für sinnvoller. Man signalisiert damit, dass das politische Geschehen durchaus wahrgenommen wird, aber es keine wählbare Partei gibt. Ausserdem schmälert das die Wahlkampfhilfe weil die nach den prozentualen Anteilen der insgesamt abgegebenen Stimmen -also auch der ungültigen- berechnet wird.
__________________
SiegNatur !
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.02.2014, 10:20
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.424
Standard

MAXX, das Thema hatten wir bereits im alten Auwi. Du hast schon immer die Meinung vertreten, dass die Ungültigmachung der Stimme allemal besser ist als die Stimmabgabe. Ich teile Deine Meinung nach wie vor nicht. Solche Aktionen sowie das Nichtwählen macht die Randparteien stark und sorgen noch für mehr Verdruß, weil Regierungsbildungen immer schwieriger werden.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.02.2014, 09:04
dersven dersven ist offline
Halbstarker
 
Registriert seit: 01.10.2012
Beiträge: 339
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
MAXX, das Thema hatten wir bereits im alten Auwi. Du hast schon immer die Meinung vertreten, dass die Ungültigmachung der Stimme allemal besser ist als die Stimmabgabe. Ich teile Deine Meinung nach wie vor nicht. Solche Aktionen sowie das Nichtwählen macht die Randparteien stark und sorgen noch für mehr Verdruß, weil Regierungsbildungen immer schwieriger werden.

kanns noch schwieriger werden ??
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.02.2014, 03:59
Benutzerbild von MAXX
MAXX MAXX ist offline
Wunschtitel möglich
 
Registriert seit: 29.11.2006
Ort: Frankfurt/M.
Beiträge: 1.607
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
MAXX, das Thema hatten wir bereits im alten Auwi. Du hast schon immer die Meinung vertreten, dass die Ungültigmachung der Stimme allemal besser ist als die Stimmabgabe. Ich teile Deine Meinung nach wie vor nicht. Solche Aktionen sowie das Nichtwählen macht die Randparteien stark und sorgen noch für mehr Verdruß, weil Regierungsbildungen immer schwieriger werden.
jaja, ich weiß, dass wir da unterschiedlicher Ansicht sind; hab ich aber auch kein Problem mit. Im Übrigen hast du mich im hiesigen Fall falsch interpretiert. Ich habe nicht geschrieben, dass es besser sei als die Stimmabgabe, sondern dass ich es für sinnvoller halte als nicht zur Wahl zu gehen. Da ist ein großer Unterschied.

Um aber das hiesige Strangthema nicht zu "verwässern" nur ganz kurz:
1. Das Ungültig machen von Stimmzetteln ist legitimes, demokratisches Recht.
2. Das gerne aufgezeichnete Horrorszenario der "Unregierbarkeit durch kleine Rand- oder Splitterparteien" ist schlicht nicht zu Ende gedacht, weil
a. die vermeintlich "Großen", sog. Volksparteien (was ein Hohn) nur auch volksnahe Politik machen müssten, dann hätten rechte und linke Rattenfänger keine Chance, und
b. war es sowohl auf Landes- wie auf Bundesebene schon mehrfach der Fall, das wir faktisch gar keine Regierung hatten (letztmalig von September bis kurz vor Weihnachten) und nix Schlimmes ist passiert. -Wahrscheinlich gerade weil nicht "regiert" wurde.

Die prinzipielle Frage wäre wohl eher: "Brauchen wir diesen ganzen Steuergelder verprassenden (siehe u.a. Diätenerhöhung), politischen Mummenschanz überhaupt noch in einer Gesellschaft die sich schon längst in der Geiselhaft von Banken, Wirtschaftsbossen, NSA und Google befindet?"
__________________
SiegNatur !

Geändert von MAXX (24.02.2014 um 04:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.02.2014, 21:47
Benutzerbild von Crunchy Frog
Crunchy Frog Crunchy Frog ist offline
R.I.P.
 
Registriert seit: 10.12.2006
Ort: 1.Etage; rechte Wohnung
Beiträge: 4.843
Standard Ich weiss ja nicht ?

Das "ungültig Machen" der Stimme zeigt aber doch wenigstens an, dass mir Politik "allgemein" nicht am Ars*h vorbeigeht ? / Aktuelles Beispiel:

Ich bin aus Erfahrung ein überzeugter Gegner von "Großen Koalitionen", wate ! Was würdest du mir nun angesichts er aktuellen Situation raten ?
Wen hätte ich wählen oder nicht wählen sollen um meine Meinung kundzutun ? Eine Partei, deren Programm mir nicht zusagt ? Wäre doch ziemlich blöd, oder nicht ?
__________________
"Neue Besen kehren gut - aber die Alten wissen, wo der Dreck steckt !"
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.02.2014, 22:02
Benutzerbild von Crunchy Frog
Crunchy Frog Crunchy Frog ist offline
R.I.P.
 
Registriert seit: 10.12.2006
Ort: 1.Etage; rechte Wohnung
Beiträge: 4.843
Frage FALSCHE Frage !?

Zitat:
Zitat von MAXX Beitrag anzeigen
Die prinzipielle Frage wäre wohl eher: "Brauchen wir diesen ganzen Steuergelder verprassenden (siehe u.a. Diätenerhöhung), politischen Mummenschanz überhaupt noch in einer Gesellschaft die sich schon längst in der Geiselhaft von Banken, Wirtschaftsbossen, NSA und Google befindet?"
Was hat sich denn in den letzten paar Jahrhunderten geändert, Maxx ? Liebend gerne würde ich Alternativen zur sogenannten Demokratie andenken - aber für so was bin ich persönlich wohl zu doof ? Im Gegensatz zu den (einfachen) radikalen linken Thesen darf ich da wenigstens wählen (!) wer mich ausbeutet !?
Vielleicht begehen wir aber auch nur einen Fehler <im Denken> ?
Demokratie & Freie Wirtschaft* werden dummerweise gleichgesetzt; bzw. als "untrennbar" verkauft (...*hihihi*... verkauft war jetzt echt gut......) - stimmt dieser Denkansatz denn eigentlich ?

*Würde es eigentlich wohl etwas nützen wenn wir unseren "Gesinnungsfreunden aus Nordkorea" in den Rücken fallen würden und als eines der letzten Länder dieser Welt noch vor ihnen die Korruption ächten würden ?
__________________
"Neue Besen kehren gut - aber die Alten wissen, wo der Dreck steckt !"
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.02.2014, 06:27
Benutzerbild von MAXX
MAXX MAXX ist offline
Wunschtitel möglich
 
Registriert seit: 29.11.2006
Ort: Frankfurt/M.
Beiträge: 1.607
Standard

mal wieder zurück zum ursprünglichen Thema.
Jetzt versucht dieser "feine Herr" über seinen Winkeladvokaten Druck aufs Justizministerium auszuüben um die derzeit bearbeitende Staatsanwaltschaft abberufen zu lassen.
Da fragt man sich doch, warum er nicht den -für jeden Bürger- üblichen Weg geht und Befangenheitsanträge stellt bzw. die Nicht-Anerkennung der Ermittlungsergebnisse beantragt.
...und das er sich versteckt bzw. nicht mal selbst äusert macht ihn weder unverdächtiger noch sympathischer.
Wenn er wirklich unschuldig ist macht er so gut wie alles falsch, was man nur falsch machen kann...
__________________
SiegNatur !
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.02.2014, 11:40
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.424
Standard

Der saubere Herr hat Nacktfotos von kleinen Jungen bestellt. Dass so etwas "legal" sein kann, dreht mir den Magen um. Und dass so einer jetzt auch noch aus dem Hinterhalt agiert und Staatsanwälte verklagt, haut dem Faß den Boden aus.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de