Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf-Forum (seit 1996) > Bahnengolf-Forum > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.05.2014, 21:53
Benutzerbild von René
René René ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 11.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Standard Regelfragen

Hallo, ich habe mal zwei Fragen, da es unterschiedliche Meinungen gibt:

1. Frage: Bei Bahn 7 System Eternit bleibt der Ball im hinteren Schutznetz hängen. Wie ist nun zu verfahren? Ball auf Ablegemarkierung legen und weiter spielen, Ball einrollen oder Schlag wiederholen?

2. Frage: Der Ball wird beim zurückrollen vor der roten Linie aufgehalten (er würde allerdings drüber rollen). Laut Regelwerk musser nach überqueren der Linie unverzüglich aufgehalten werden. Was gilt nun? Wird wegen nicht vorschriftsmäßigen Aufhaltens ein "Otto" aufgeschrieben, oder wird nur wegen unsportlichem Verhalten z.B. ein E+1 oder sogar V+2 verhängt?

Problem war: 5 Leute befragt (4 davon Schiedsrichter (jeweils 2 unterschiedliche Meinungen)

Danke schon mal
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2014, 22:31
spassbremse spassbremse ist offline
Bälleschubser
 
Registriert seit: 02.03.2013
Ort: nördlich der Alpen
Beiträge: 174
Standard

Zitat:
Zitat von René Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe mal zwei Fragen, da es unterschiedliche Meinungen gibt:

1. Frage: Bei Bahn 7 System Eternit bleibt der Ball im hinteren Schutznetz hängen. Wie ist nun zu verfahren? Ball auf Ablegemarkierung legen und weiter spielen, Ball einrollen oder Schlag wiederholen?

2. Frage: Der Ball wird beim zurückrollen vor der roten Linie aufgehalten (er würde allerdings drüber rollen). Laut Regelwerk musser nach überqueren der Linie unverzüglich aufgehalten werden. Was gilt nun? Wird wegen nicht vorschriftsmäßigen Aufhaltens ein "Otto" aufgeschrieben, oder wird nur wegen unsportlichem Verhalten z.B. ein E+1 oder sogar V+2 verhängt?

Problem war: 5 Leute befragt (4 davon Schiedsrichter (jeweils 2 unterschiedliche Meinungen)

Danke schon mal
Zu 1, was soll das bringen? Oder meinst Du System Beton?

Zu 2, V + 2 wie unter 18.(6) Absatz g Internationale Spielregeln geregelt.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2014, 22:38
spassbremse spassbremse ist offline
Bälleschubser
 
Registriert seit: 02.03.2013
Ort: nördlich der Alpen
Beiträge: 174
Standard

Zitat:
Zitat von René Beitrag anzeigen
2. Frage: Der Ball wird beim zurückrollen vor der roten Linie aufgehalten (er würde allerdings drüber rollen). Laut Regelwerk musser nach überqueren der Linie unverzüglich aufgehalten werden. Was gilt nun? Wird wegen nicht vorschriftsmäßigen Aufhaltens ein "Otto" aufgeschrieben, oder wird nur wegen unsportlichem Verhalten z.B. ein E+1 oder sogar V+2 verhängt?
Interessant ist für mich die Frage, wenn ein Mitspieler meinen Ball dabei aufgenommen hat, von wo darf ich dann weiter spielen, denn der Ball hätte ja theoretisch wieder ein Stück zurücklaufen können.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.05.2014, 07:28
Benutzerbild von Travis
Travis Travis ist offline
V.I.P. Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 3.786
Standard

Zitat:
Zitat von spassbremse Beitrag anzeigen
Interessant ist für mich die Frage, wenn ein Mitspieler meinen Ball dabei aufgenommen hat, von wo darf ich dann weiter spielen, denn der Ball hätte ja theoretisch wieder ein Stück zurücklaufen können.
Versteh ich nicht - wenn der Ball die Linie überschreitet, sollte er sofort aufgehalten werden, wie kann der dann zurücklaufen? Diese Regel gab es ja früher nicht (z.B Beton Bahn 14) - da konnte der Ball nochmal zum ersten Kasten laufen, dort abstossen und dann evtl wieder in den Endkreis laufen.

Zur Strafe - das V+2 wäre laut Regelwerk richtig, hier würde ich als Schiri aber im Einzelfall entscheiden, würde da einen deutlich Unterschied machen, ob jemand versucht sich einen Vorteil zu verschaffen, oder nicht - in dem Beispiel war es vielleicht nur gedankenverloren.

Zur ersten Frage: Ich gehe davon aus, dass du Beton Bahn 7 meinst - bleibt der Ball im Zaun stecken, wird er in Richtung Loch abgelegt, dass er spielbar ist. Das kann bauartbedingt im Endkreis sein, oder aber auch in einer möglichen Schräge zwischen Zaun und Endkreis.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2014, 11:03
Benutzerbild von CSS
CSS CSS ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Peine
Beiträge: 1.027
Standard Ball aufgehalten

und was würde für die Bahn an Schlägen eingetragen werden?

V+2 wäre als Strafe eindeutig
__________________
www.tsv-salzgitter-minigolf.de die neue Homepage des TSV Salzgitter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.05.2014, 12:57
Benutzerbild von Didgeridoo
Didgeridoo Didgeridoo ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: irgendwo im Outback
Beiträge: 405
Standard

Also wenn ich Strafpunkte erhalten sollte und das nicht sofort korrigiert würde, weil mein Mitspieler der Ball aufgehalten hat, ich glaub ich hätte zu meiner aktiven Zeit sofort die Anlage sofort kommentarlos verlassen!!
__________________
Lebe lauter !!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.05.2014, 13:26
Benutzerbild von Travis
Travis Travis ist offline
V.I.P. Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 3.786
Standard

Strafpunkte bekommt natürlich nur der, der den Lauf des Balles beeinflusst. Wie kommst du darauf, dass du als Spieler welche bekommst, wenn dein Mitspieler nen Ball aufhält?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2014, 20:47
neu-WOBser neu-WOBser ist offline
Teenager
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von CSS Beitrag anzeigen
und was würde für die Bahn an Schlägen eingetragen werden?

V+2 wäre als Strafe eindeutig
Ich denke, das käme auf die Situation an:
Packt der Spieler den Ball weg sind es m.E. 7 Schlag für nicht beenden der Bahn.

legt er ihn wieder ab und möchte den nächsten Schlag ausführen denke ich Schlag x folgt.
__________________
und auch in Liga 2 gilt:


Ich bereue diese Liebe nicht
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2014, 23:24
Benutzerbild von Pommes
Pommes Pommes ist offline
Halbstarker
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Berlin-Wilmersdorf
Beiträge: 312
Standard Da steckt der Wurm...äh...der Ball drin!

Habe zu dem von René geschilderten Vorfall betreffend der Bahn 7 (Beton) eine genauere Darstellung durch eine beteiligte Person bekommen.

In S 11 der NORMUNGSBESTIMMUNGEN FÜR BETON steht bei Bahn 7 unter 8. > Befindet sich der Ball nach Überwindung der Grenzlinie innerhalb des Spielfeldes (d.h. innerhalb der unter 1.2. beschriebenen Linien), wird der Ball immer von dort weitergespielt, wo er zur Ruhe gekommen ist.

Der Ball steckt im Zaun. Also befindet sich der Ball im Ruhestand. Da man den Ball ja nun schlecht (aber nicht unmöglich) aus der sogenannten "Schutzeinrichtung" in Richtung Zielkreis kontrolliert weiterspielen kann (was man aber auch nicht erlauben dürfte, da der Ball sich nicht auf dem eigentlichen Spielfeld liegend befindet), hat der nächste Schlag von der nächsten Ablegemarkierung zu erfolgen.

Betreffend der Ablegung kann der zweiten Textsatz unter 9. meiner Meinung nach auch ohne Bezug zum ersten Textsatz angewandt werden:
9. Verlässt der Ball nach korrekter Überwindung der Grenzlinie das Spielfeld (auch vorübergehend), ist er dort einzusetzen und von dort weiterzuspielen, wo er das Spielfeld verlassen hat. Im Bereich der Schutzeinrichtungen kann der Ball bis zu 30 cm abgelegt werden.
__________________
SCH......öner Lochrand!
SCHÖNER SCHLAG......zwei kommt!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.05.2014, 17:03
spassbremse spassbremse ist offline
Bälleschubser
 
Registriert seit: 02.03.2013
Ort: nördlich der Alpen
Beiträge: 174
Standard

Zitat:
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Versteh ich nicht - wenn der Ball die Linie überschreitet, sollte er sofort aufgehalten werden, wie kann der dann zurücklaufen? Diese Regel gab es ja früher nicht (z.B Beton Bahn 14) - da konnte der Ball nochmal zum ersten Kasten laufen, dort abstossen und dann evtl wieder in den Endkreis laufen.
.
Sorry, ich hatte gelesen, wurde von der roten Linie aufgehalten und nicht vor der roten Linie. Hätte ja sein können, Ball kommt sehr langsam und Linie zu dicke Farbe..
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware