Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf-Forum (seit 1996) > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum Minigolf (oder Bahnengolf) ist ein beliebter Freizeitspaß der Deutschen. Fast jeder hat's schon mal gespielt. So verwundert es nicht, dass sich aus dem Freizeitspaß ein Sport entwickelte bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften. In diesem Forum tummeln sich die Freaks aus aller Welt, tauschen ihre Erfahrungen untereinander aus, geben Ballempfehlungen. Außerdem wird über Turniere berichtet.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 13.05.2018, 16:22
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 27.11.2006
Beiträge: 2.568
Standard

Zitat:
Zitat von Greenkeeper Beitrag anzeigen
Manches anfänglich vwrrückte Brainstorming hat schon zu sehr nützlichen Ergebnissen geführt. Kennst du das nicht auch?

NEIN! Das was hier diskutiert wird, interessiert den DMV überhaupt nicht.
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 13.05.2018, 17:25
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.507
Standard

Zitat:
Zitat von ReDiMa Beitrag anzeigen
NEIN! Das was hier diskutiert wird, interessiert den DMV überhaupt nicht.
das sieht aber Greenkeeper nicht ein.

Ich habe da noch einen genialen Verbessungsvorschlag:

Man könnte an jeder einzelnen Bahn den schlechtesten im Team streichen, ist ja ganz einfach und schnell ausrechenbar , da ja sowieso eine Bahnstatistik gemacht werden muß
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 14.05.2018, 05:09
Greenkeeper
 
Beiträge: n/a
Standard

Dazu folgende Anmerkungen:

1. Ich habe weder behauptet noch gefordert dass hier jemand vom DMV mitliest.

2. Dies ist auch gar nicht notwendig, weil ich durchaus in der Lage bin, Vorschläge an entsprechende Stellen weiterzuleiten.

3. Mir ging und geht es ausschließlich um die sachliche Diskussion und die Entwicklung von Ideen mit anderen Minigolfern, die das Thema prsktisch betrifft.

4. Wenn ich mich nun dafür selbst in einem "Diskussionsforum" auch noch rrchtfertigen muss, ist das ziemlich traurig und macht eher eine Aussage über die, die das kritisieren (und teilweise veralbern) als über mich.
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 14.05.2018, 09:29
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.396
Standard

Um gleich einem eventuellen Mißverständnis vorzubeugen: Mit meiner Bemerkung zu den 'Jokern' wollte ich nicht dein Anliegen veralbern, sondern verdeutlichen, wie wenig ich Streichergebnisse (für Runden oder Bahnen) mit dem Leistungssport in Verbindung bringen kann. Leistungssport in Abgrenzung zum Breitensport -- und die Bundesligen zähle ich wie Deutsche Meisterschaften zum ersteren.

Die Funktion des Forums sehe ich sehr ähnlich wie du. Natürlich liegt es an uns Aktiven selbst, über die Vereine und LV mehr Einfluß auf die Richtung unseres Sports zu nehmen. Fehlende Initiative ist ein Grund dafür, daß sich Entscheidungen so sehr von der Basis entfernt haben. Es ist doch unrealistisch und überzogen zu erwarten, daß an irgendeiner Stelle geäußerte 'gute Ideen' von alleine ihren Weg in die entscheidenden Gremien finden. Oder auch nur zu glauben, Delegierte würden automatisch die (Mehrheits-)Meinung derer, die sie repräsentieren, vertreten.

Geändert von tg (14.05.2018 um 09:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 14.05.2018, 09:30
Benutzerbild von Lenny
Lenny Lenny ist offline
Graf Zahl
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 8.819
Standard

Mal ein paar kleine Einwürfe:

-Die Streicherrelegung hat die Position des Ersatzspielers natürlich eindeutig verbessert/aufgewertet. Ob er damit allerdings so unabdingbar wurde, wie tg meint, da wäre ich mir nicht ganz so sicher. Man müsste mal statistisch erheben, wieviele Mannschaften ohne Streichspieler-Mannschaftsstärke trotzdem "konkurrenzfähig" blieben. Ist aber m.E. das stärkste Argument, was bisher gegen den Streicher aufgeführt wurde.

-Wenig Sinn macht tatsächlich das schnelle Einführen/Abschaffen/Wiedereinführen von Regularien, wie bei Saisoneinteilung geschehen. Man sollte solchen Regeländerungen eine Mindestgültigkeit mitgeben, damit solche Jojo-Effekte verhindert werden. Diese sind kaum hilfreich. Man sollte Entscheidungen, die getroffen wurden, erstmal akzeptieren und nicht gleich wieder versuchen, sie sofort wieder auszuhebeln, sondern erstmal schauen, ob sie den gewünschten Effekt erzielen.

-Ja, man muss bei der Streicherregelung mehr rechnen (insb. bei doppelter Streicherrelgung für J/Sch), aber ich denke, mit ein bißchen Kopfrechnen kann man auch hier "direkt im Spielablauf" die Spannung aufrecht erhalten.

-Unterhalb der dritten Liga wäre eine identische Regelfassung sicher wünschenswert, kann aber so vom DMV wohl nur als Empfehlung ausgegeben werden. Allerdings muss man den LV auch zugestehen, für sich Lösungen finden, die den entsprechenden Gegebenheiten des LV entsprechen.

-Die Sonderstellung der BuLi hinsichtlich des Regelwerks wirkt vielleicht etwas "ungerecht" oder "unsymmetrisch", sollte jetzt aber nicht wirklich das KO-Kriterium für eine Regelung im unteren Ligen-Bereich sein.
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 14.05.2018, 10:06
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.396
Standard

Zitat:
Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
[...] -Wenig Sinn macht tatsächlich das schnelle Einführen/Abschaffen/Wiedereinführen von Regularien, wie bei Saisoneinteilung geschehen. Man sollte solchen Regeländerungen eine Mindestgültigkeit mitgeben, damit solche Jojo-Effekte verhindert werden. Diese sind kaum hilfreich. Man sollte Entscheidungen, die getroffen wurden, erstmal akzeptieren und nicht gleich wieder versuchen, sie sofort wieder auszuhebeln, sondern erstmal schauen, ob sie den gewünschten Effekt erzielen. [...]
Vollkommen richtig. Meine Argumentation gegen die Streicherregelung in den überregionalen Ligen (und bei div. DM oder BLVK) bedeutet nur, daß ich sie nicht eingeführt hätte... Jetzt, wo sie da ist, würde ich es allerdings als schädlicher empfinden, sie sofort wieder abzuschaffen. Aber es sollte nach einer angemessenen Zeit (wie lange könnte sie sein?) eine ehrliche Bewertung geben, ob der gewünschte Effekt (was war er noch gleich?) erreicht worden ist.

Zitat:
Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
[...] -Ja, man muss bei der Streicherregelung mehr rechnen (insb. bei doppelter Streicherrelgung für J/Sch), aber ich denke, mit ein bißchen Kopfrechnen kann man auch hier "direkt im Spielablauf" die Spannung aufrecht erhalten. [...]
Als ich das als Minuspunkt nannte, dachte ich vor allem an Zuschauer, für die der Spielstand im Mannschaftswettbewerb nun noch weniger darzustellen ist. (Ich weiß, gleich kommt irgendwoher der Einwurf, wir hätten sowieso keine Zuschauer...)

Zitat:
Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
[...] -Unterhalb der dritten Liga wäre eine identische Regelfassung sicher wünschenswert, kann aber so vom DMV wohl nur als Empfehlung ausgegeben werden. Allerdings muss man den LV auch zugestehen, für sich Lösungen finden, die den entsprechenden Gegebenheiten des LV entsprechen.

-Die Sonderstellung der BuLi hinsichtlich des Regelwerks wirkt vielleicht etwas "ungerecht" oder "unsymmetrisch", sollte jetzt aber nicht wirklich das KO-Kriterium für eine Regelung im unteren Ligen-Bereich sein.
Ja, die LV sollten in ihrem Bereich wirklich 'frei' entscheiden können -- natürlich im Rahmen der Spielregeln und Sportordnung...

Und eine Vereinheitlichung um der Vereinheitlichung willen war noch nie ein guter Grund.
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 14.05.2018, 10:34
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.507
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen

Als ich das als Minuspunkt nannte, dachte ich vor allem an Zuschauer, für die der Spielstand im Mannschaftswettbewerb nun noch weniger darzustellen ist. (Ich weiß, gleich kommt irgendwoher der Einwurf, wir hätten sowieso keine Zuschauer...)
.
Stimmt, habe schon lange keinen mehr gesehen, der nicht Spielerfrau/Kind oder Vereinskollege war

außerdem am Ende einer kompletten Runde sieht man den Spielstand, bei einer vernünftigen Turnierleitung können auch nach etwa 4 Spielern schon die besten 2 Ergebnisse an der Tafel hinzugezählt werden, den rest kann man sich im Kopf ausrechnen, wer das nicht schafft, hat das Spiel sowieso nicht versatnden
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 14.05.2018, 10:42
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.396
Standard

Zitat:
Zitat von pinkydiver Beitrag anzeigen
Stimmt, habe schon lange keinen mehr gesehen, der nicht Spielerfrau/Kind oder Vereinskollege war [...]
Was war ich denn vor ca. zwei Wochen in Arheilgen?


Zitat:
Zitat von pinkydiver Beitrag anzeigen
[...] außerdem am Ende einer kompletten Runde sieht man den Spielstand, bei einer vernünftigen Turnierleitung können auch nach etwa 4 Spielern schon die besten 2 Ergebnisse an der Tafel hinzugezählt werden, den rest kann man sich im Kopf ausrechnen, wer das nicht schafft, hat das Spiel sowieso nicht versatnden
Ich habe halt die Vorstellung, daß es auch in den Bundesligen möglich sein kann, die Ergebnisse bahnenaktuell zur Verfügung zu stellen. Dann ist es mit Streichern ungleich schwieriger, einen Spielstand zu ermitteln.
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 14.05.2018, 12:52
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.507
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Was war ich denn vor ca. zwei Wochen in Arheilgen?
ehemaliger Turnierspieler, das zählt nicht


Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Ich habe halt die Vorstellung, daß es auch in den Bundesligen möglich sein kann, die Ergebnisse bahnenaktuell zur Verfügung zu stellen. Dann ist es mit Streichern ungleich schwieriger, einen Spielstand zu ermitteln.
Bahn aktuell wie bei WM/EM ist ein riesen Kuddelmuddel und völliger Blödsinn da mega unübersichtlich bei Mannschaftswettbewerben. Für das Einzel in den Finalrunden akzeptabel, sonst nicht.
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 14.05.2018, 16:11
Greenkeeper
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Um gleich einem eventuellen Mißverständnis vorzubeugen: Mit meiner Bemerkung zu den 'Jokern' wollte ich nicht dein Anliegen veralbern, sondern verdeutlichen, wie wenig ich Streichergebnisse (für Runden oder Bahnen) mit dem Leistungssport in Verbindung bringen kann. Leistungssport in Abgrenzung zum Breitensport -- und die Bundesligen zähle ich wie Deutsche Meisterschaften zum ersteren.

Die Funktion des Forums sehe ich sehr ähnlich wie du. Natürlich liegt es an uns Aktiven selbst, über die Vereine und LV mehr Einfluß auf die Richtung unseres Sports zu nehmen. Fehlende Initiative ist ein Grund dafür, daß sich Entscheidungen so sehr von der Basis entfernt haben. Es ist doch unrealistisch und überzogen zu erwarten, daß an irgendeiner Stelle geäußerte 'gute Ideen' von alleine ihren Weg in die entscheidenden Gremien finden. Oder auch nur zu glauben, Delegierte würden automatisch die (Mehrheits-)Meinung derer, die sie repräsentieren, vertreten.
Von alleine nicht ... siehe meinen letzten Kommentar.

Auch ist klar, dass nicht immer alle (sofort) von Vorschlägen begeistert sind. Wenn man etwas erreichen möchte (unabhängig vom Thema), muss man aber in 100% der Fälle erst einmal anfangen, dran bleiben, manchmal dicke Bretter bohren, sich selbst reflektieren, etc ... also eigentlich wie immer ... im Grunde selbstverständlich ...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware