Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Sabbeln & Co > Dies & Das

Dies & Das Hier kann über aktuelle Ereignisse diskutiert werden oder über Dinge, die ansonsten interessieren. Jeder kann Diskussionen eröffnen oder sich daran beteiligen. Privatgespräche bitte ausschließlich im 'Stammtisch' führen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2006, 20:29
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.197
Frage Wie krank ist die Gesundheitsreform?

Nach monatelangem Tauziehen zwischen CDU und SPD hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf zur Gesundheitsreform beschlossen. Während die Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt von einem "guten Gesetz" und einem "großen Fortschritt" spricht, hagelt es aus allen Kreisen der Gesellschaft heftige Kritik. Die Patienten werden ab 2007 wohl noch mehr zur Kasse gebeten, als bisher.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.12.2006, 03:08
Benutzerbild von MAXX
MAXX MAXX ist offline
Wunschtitel möglich
 
Registriert seit: 30.11.2006
Ort: Frankfurt/M.
Beiträge: 1.607
Standard Wie krank ist die Gesundheitsministerin

müsste aus meiner Sicht die Frage lauten.
Ich hab schon gar keinen Bock mehr, diesen Bockmist zu diskutieren.
__________________
SiegNatur !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.12.2006, 07:56
Benutzerbild von Raila
Raila Raila ist offline
Goldfinger
 
Registriert seit: 30.11.2006
Ort: im Rheinland
Beiträge: 5.977
Standard

Ist doch egal was die beschliessen, es läuft eh immer auf das gleiche raus. Wir als Lohnempfänger müssen weiterhin die ganze Last des Staates tragen. Da ein paar Prozent mehr, hier eine kleine Erhöhung der Zuzahlung etc. hat eigentlich keiner mehr Ideen von unseren Volksvertretern.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.12.2006, 19:58
Benutzerbild von Raila
Raila Raila ist offline
Goldfinger
 
Registriert seit: 30.11.2006
Ort: im Rheinland
Beiträge: 5.977
Standard

Heute haben auch die DAK und die BEK mitgeteilt das sie ihre Beiträge (wieder mal)erhöhen können. wer bereitet diesem Wahnsinn endlich mal ein Ende. Ein Unternehmen das nicht wirtschaftlich arbeitet muß auch mal an anderer Stelle sparen kpönnen und kann sich nicht immer an den beiträgen gütlich tun so wie es die Krankenkassen machen. Es ist einfach der reinste Selbstbedienungsladen und die Bundesregierung schaut tatenlos zu. Wie wäre es mal mit einer Senkung der personalkosten oder der Abschaffung von Vorständen bei den kassen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.12.2006, 22:54
Benutzerbild von Kamantun
Kamantun Kamantun ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 93
Standard

Zitat:
Zitat von Raila Beitrag anzeigen
Wie wäre es mal mit einer Senkung der personalkosten oder der Abschaffung von Vorständen bei den kassen?
Oder mit einer Zwangszusammenlegung der aktuell 253 Krankenkassen?
__________________
Das Auge sieht, was es sucht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.12.2006, 00:39
Benutzerbild von MAXX
MAXX MAXX ist offline
Wunschtitel möglich
 
Registriert seit: 30.11.2006
Ort: Frankfurt/M.
Beiträge: 1.607
Standard

oder der namentlichen Veröffentlichung sämtlicher Pharma-Lobbyisten in Bundes- und Landtagen.
__________________
SiegNatur !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.12.2006, 07:44
Benutzerbild von Raila
Raila Raila ist offline
Goldfinger
 
Registriert seit: 30.11.2006
Ort: im Rheinland
Beiträge: 5.977
Standard

Dieses Lobbyistentum fängt doch schoin damit an das zum Beispiel die Verwaltungen der Krankenkasse alle unbedingt nach Berlin umziehen müssen obwohl sie zum größten Teil rein administrative Aufgaben zu erledigen haben die auch in Buxtehude zu bewältigen wären. Der dadurch entstehende Kostenberg wird natürlich auch auf die Versicherten abgewälzt nur damit die herren sesselpupser in der Hauptstadt weilen können.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de