Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.04.2016, 15:05
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.259
Standard Freiheit für Böhmermann

Der Fall Böhmermann schlägt hohe Wellen, nicht nur in Deutschland.

Im ZDF NEO MAGAZIN Royale hatte Jan Böhmermann ein "Schmähgedicht" Richtung des türkischen Präsidenten Erdogan zum Besten gegeben, das auf Druck der türkischen Regierung aus der Mediathek gelöscht wurde.

Nun hat Erdogan die deutsche Bundesregierung aufgefordert, eine Verurteilung des Satirikers zu veranlassen. Erdogan hat dann als Privatmann noch eine Strafanzeige gegen Böhmermann bei der Mainzer Staatsanwaltschaft nachgelegt.

Erdogan ist mit Sicherheit keiner, der Sex mit Ziegen mag oder Kinderpornos schaut, wie es im Schmähgedicht angedeutet wird. NEIN, ER IST VIEL SCHLIMMER. Er ist in meinen Augen ein, wie jeder Diktator, Verbrecher, ein Despot, der die Menschenrechte mit Füßen tritt. Die Kampfeinsätze gegen die IS hat er dazu genutzt, die Kurden zu bombadieren. Aktuell wartet ein regimekritischer Journalist in der Türkei auf eine lebenslange Haftstafe.

Jeder, der angewidert mitverfolgt, wie gegen regimekritische Menschen in der Türkei vorgegangen wird, ist deshalb so angewidert, weil er das für deutsche Verhältnisse nicht für möglich hält. Wenn die deutsche Justiz nun die Presse- und Meinungsfreiheit abstraft, dann haben wir türkische Verhältnisse im eigenen Land.
Mit Zitat antworten