Minigolf-Welt

Minigolf-Welt (http://www.mein-auwi.de/forum/index.php)
-   Fussball (http://www.mein-auwi.de/forum/forumdisplay.php?f=16)
-   -   EM-Kader 2021 (http://www.mein-auwi.de/forum/showthread.php?t=17924)

wate 20.05.2021 08:32

EM-Kader 2021
 
Überrascht?

Die Nominierten

At The Drive-In 20.05.2021 10:20

Mir war nicht klar, dass Kevin Volland überhaupt noch spielt. :D

Und Antonio Rüdiger finde ich jedes Mal grottenschlecht, wenn ich Ihn sehe. Aber vermutlich habe ich einfach all seine guten Spiele verpasst....

Gruss, Simon

allesroger 22.05.2021 07:52

Zitat:

Zitat von At The Drive-In (Beitrag 317205)
Mir war nicht klar, dass Kevin Volland überhaupt noch spielt. :D

Und Antonio Rüdiger finde ich jedes Mal grottenschlecht, wenn ich Ihn sehe. Aber vermutlich habe ich einfach all seine guten Spiele verpasst....

Gruss, Simon

Zuletzt hat er ganz starke Spiele gemacht. Der Tuchel weiß, was er kann.

wate 23.05.2021 07:00

Zitat:

Zitat von At The Drive-In (Beitrag 317205)
Mir war nicht klar, dass Kevin Volland überhaupt noch spielt. :D

Und Antonio Rüdiger finde ich jedes Mal grottenschlecht, wenn ich Ihn sehe. Aber vermutlich habe ich einfach all seine guten Spiele verpasst....

Gruss, Simon

Ich habe so meine Zweifel, wenn ich die Namen Werner (Chancentod), Gnabry (Chancentod), Hofmann und Volland lese. Mit diesem Offensivpersonal kannst Du niemanden wirklich erschrecken. Dazu in der Defensice Emre Can mit seiner Vorliebe für spektakuläre Fehlpässe (sorry, dass ich das als BVB-Fan sagen muss), und ob ein Toni Kroos unbedingt sein muss, kann man nicht alleine an seinen früheren Leistungen festmachen. Eine Frechheit finde ich das Verhalten von Marco Reus. Für einen Fußballer sollte es doch Ziel und Ehre sein, in der Nationalmannschaft zu spielen, zumal gerade er durch Verletzungen immer wieder ausgebremst wurde. Jetzt war er zur rechten Zeit wieder "der Alte" und fährt lieber in Urlaub. Gut finde ich den breiten Bayern-Block. Der ist eingespielt und erfolgreich.

Rüdiger hat zuletzt starke Spiele abgeliefert, Simon. Tuchel hat ihm die Hammelbeine langgezogen. :D

pinkydiver 01.06.2021 14:06

Zitat:

Zitat von wate (Beitrag 317231)
Ich habe so meine Zweifel, wenn ich die Namen Werner (Chancentod), Gnabry (Chancentod), Hofmann und Volland lese. Mit diesem Offensivpersonal kannst Du niemanden wirklich erschrecken. Dazu in der Defensice Emre Can mit seiner Vorliebe für spektakuläre Fehlpässe (sorry, dass ich das als BVB-Fan sagen muss), und ob ein Toni Kroos unbedingt sein muss, kann man nicht alleine an seinen früheren Leistungen festmachen. Eine Frechheit finde ich das Verhalten von Marco Reus. Für einen Fußballer sollte es doch Ziel und Ehre sein, in der Nationalmannschaft zu spielen, zumal gerade er durch Verletzungen immer wieder ausgebremst wurde. Jetzt war er zur rechten Zeit wieder "der Alte" und fährt lieber in Urlaub. Gut finde ich den breiten Bayern-Block. Der ist eingespielt und erfolgreich.

Rüdiger hat zuletzt starke Spiele abgeliefert, Simon. Tuchel hat ihm die Hammelbeine langgezogen. :D

Also auf Thomas Müller und Mats Hummels kann man nicht verzichten, Marco Reus mit seinen Sprunggelenksproblemen kann ich verstehen, auch anstelle von Müller & Hummels hätte ich dem "Löw" den Stinkefinger gezeigt. Aber nach der Ausbootung wieder zu spielen - naja - muß jeder selbst wissen ob er sich das antun will

Rutenschwinger67 01.06.2021 19:05

Einen Spieler wie den Serge Gnabry als Chancentod zu titulieren empfinde ich mehr als lächerlich, wobei ich hinzufügen möchte, dass ich kein Fan des FC Bayern bin. Seine Zahlen sprechen aber eher für ihn.
In 88 Ligaspielen für den FC Bayern hat er 32 Tore geschossen.
Bei der Olympiade 2016 hat er in sechs Spielen sechs Tore geschossen.
In zwanzig Spielen für die A-Nationalmannschaft hat er 15 Tore gemacht.
Für seine Position als Außenstürmer finde ich das mehr als ordentlich.
Der Kevin Volland hat in der abgelaufenen Saison für den AS Monaco in 32 Ligaspielen 16 Tore gemacht, es gibt schlimmeres.
Wir haben momentan in Deutschland leider keinen Mittelstürmer von der Qualität eines Lewandowskis, somit muß man mit dem Spielermaterial klar kommen was vorhanden ist.
In einem Aspekt gebe ich der Kieler Sprotte allerdings recht, was der Marco Reus im Vorfeld der Nominierungen veranstaltet hat, ist wirklich eine Frechheit. Als kommender Nationaltrainer Flick würde ich dem Vogel nie mehr eine Einladung zu einem Länderspiel schicken.

wate 02.06.2021 07:27

Zitat:

Zitat von Rutenschwinger67 (Beitrag 317245)
Einen Spieler wie den Serge Gnabry als Chancentod zu titulieren empfinde ich mehr als lächerlich, wobei ich hinzufügen möchte, dass ich kein Fan des FC Bayern bin. Seine Zahlen sprechen aber eher für ihn.
In 88 Ligaspielen für den FC Bayern hat er 32 Tore geschossen.
Bei der Olympiade 2016 hat er in sechs Spielen sechs Tore geschossen.
In zwanzig Spielen für die A-Nationalmannschaft hat er 15 Tore gemacht.
Für seine Position als Außenstürmer finde ich das mehr als ordentlich.
Der Kevin Volland hat in der abgelaufenen Saison für den AS Monaco in 32 Ligaspielen 16 Tore gemacht, es gibt schlimmeres.
Wir haben momentan in Deutschland leider keinen Mittelstürmer von der Qualität eines Lewandowskis, somit muß man mit dem Spielermaterial klar kommen was vorhanden ist.
In einem Aspekt gebe ich der Kieler Sprotte allerdings recht, was der Marco Reus im Vorfeld der Nominierungen veranstaltet hat, ist wirklich eine Frechheit. Als kommender Nationaltrainer Flick würde ich dem Vogel nie mehr eine Einladung zu einem Länderspiel schicken.

Gnabry hat in der abgelaufenen Saison in 27 Einsätzen 10x getroffen. Für einen Spieler mit Drang zum Tor nicht gerade viel, denn er ist kein typischer Flügelspieler. Bei Bayern ist es halt so, dass in der Mitte Lewandowski seinen Platz hat. Ich habe einige Bayern-Spiele gesehen, wo er klare Chancen ausgelassen hat, und ich bin auch nicht davon beeinflusst, dass ich kein Bayernfan bin. Vielleicht belehrt er mich bei der EM ja eines Besseren und schießt uns ins Halbfinale. Davor muss allerdings erst mal die Vorrunde überstanden werden.
Ansonsten gebe ich dem Rheinänder recht, dass der Bundestrainer mit den Spielern auskommen muss, die zur Verfügung stehen, und da sind Spieler dabei, die ich auf ihren Positionen deutlich höher einschätze als Gnabry oder Volland.

Rutenschwinger67 02.06.2021 15:18

Den Gnabry würde ich persönlich auch eher als Zehner sehen, aber das würde jetzt zu weit führen und ich möchte mich auch nicht zu arg in die Thematik verbeißen. Aber mich würde doch mal interessieren, welche Personalien Du als besser erachtest auf den Positionen von Gnabry und Volland?

wate 03.06.2021 09:19

Zitat:

Zitat von Rutenschwinger67 (Beitrag 317248)
Den Gnabry würde ich persönlich auch eher als Zehner sehen, aber das würde jetzt zu weit führen und ich möchte mich auch nicht zu arg in die Thematik verbeißen. Aber mich würde doch mal interessieren, welche Personalien Du als besser erachtest auf den Positionen von Gnabry und Volland?

Moin, das kommt natürlich darauf an, welches System gespielt wird. Das gestrige Spiel hat gezeigt, dass Ballbesitz alleine nicht ausreicht, wenn im rechten Moment die Post nicht nach vorne abgeht. Goretzka und Havertz wären auf jeden Fall Spieler, die meiner bescheidenen Meinuing nach wesentlich effektiver wären (und torgefährlich dazu).

Beim Spiel gestern muss man allerdings zugute halten, dass die Mannschaft aus einer vollen Trainingsbelastung geraus gespielt hat. Aber in 10 Tagen geht´s los. Ich sehe da keine vernünftige Vorbereitung, bin allerdings bezüglich unserer Nationalmannschaft ziemlich desillusoniert. Möglicherweise ist der Spuk schon nach der Vorrunde vorbei.

wate 15.06.2021 09:44

Deutschland - Frankreich
 
Heute EM-Start der deutschen Nationalmannschaft gegen Weltmeister Frankreich. Was geht für Deutschland in dieser schweren Vorrundengruppe?

Sekt oder Selters?

(Mein Tipp: 2:1 für Deutschland)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.